Deine Community für Schulden und die private Insolvenz

Lexikon Privatinsolvenz

Gläubigerverzeichnis

Der Insolvenzverwalter ist verpflichtet, ein Gläubigerverzeichnis zu erstellen. Dieses listet alle Gläubiger, ihre Kontaktdaten, deren ausstehende Forderungen gegenüber dem Schuldner und den Grund für die ausstehenden Forderungen auf. Als Basis für diese Aufstellung hat der Insolvenzverwalter alle Gläubiger zu berücksichtigen, die aus den Unterlagen des Schuldners erkennbar werden; die der Schuldner zudem benennt (zu dem er verpflichtet ist); die eine Forderung bei Gericht angemeldet haben und die dem Insolvenzverwalter auf anderem Wege bekannt werden. Dabei werden laut §152 der Insolvenzordnung jeweils gesondert aufgeführt: die absonderungsberechtigten Gläubiger und die einzelnen Rangklassen nachrangiger Insolvenzgläubiger. Die Rangklassen können Auswirkungen darauf haben, wie wahrscheinlich eine Befriedigung der Forderungen ist.

Copyright © 2008 privatinsolvenz.eu

Allgemeines - Privatinsolvenz - Schuldnerberatung - Recht - Ratgeber - Lexikon