Deine Community für Schulden und die private Insolvenz

Lexikon Privatinsolvenz

Schuldner

Als Schuldner werden diejenigen Personen bezeichnet, die verpflichtet sind, offene Forderungen zu begleichen. Forderungen von Gläubigern entstehen dadurch, dass sich eine Person Geld geliehen hat oder in den Genuss von Dienstleistungen oder in den Besitz von Gegenständen gekommen ist, ohne dafür eine (ausreichende) finanzielle Gegenleistung erbracht zu haben. Kommt der Schuldner seiner Verpflichtung, die Schulden zu begleichen nicht zu einem gewissen Zeitpunkt nach, kann der Gläubiger Anstrengungen unternehmen, um das Geld einzutreiben. Ist ein Schuldner über die Maßen verschuldet, so dass absehbar ist, dass er die Gesamtheit der an ihn gestellten Forderungen auf absehbare Zeit nicht begleichen kann, bleibt die Möglichkeit eine Insolvenz anzumelden.

Copyright © 2008 privatinsolvenz.eu

Allgemeines - Privatinsolvenz - Schuldnerberatung - Recht - Ratgeber - Lexikon